Internetfunde 001

netzlese header 001

Merkel ist nicht nur die erste Frau im Kanzler_innenamt, sie ist auch die Kanzlerin, deren Kanzlerschaft unter dem Eindruck der Veränderungen durch das Internet und vor allem den Sozialen Medien steht. Deswegen findet sie im Netz statt. Und wie sie stattfindet, soll in der Rubrik „Netzfunde“ festgehalten werden. Immer ein wenig willkürlich, nicht sonderlich chronologisch oder aktuell. Aber immer ein bisschen witzig!

1. Die Raute als Emoticon

Angel Merkel hat jetzt ein eigenes Emoticon, wie der Independent berichtet. Und so sieht es aus.

 

(-_-)
-<>-

Die Raute macht Karriere. Einen >>eigenen Tumblr hat sie ja schon.

<Link>

 

2. Ausstellung. Oder so.

Die Ikonographie rund um Angela Merkel spiegelt zuweilen die absurde und unkritische Bewunderung. So auch bei der Ausstellung „German Queen“ von Tanja Playner. Bunte Bilder irgendwie im Stile „Prinzessin Diana vs. Wahrhol“.

Screen Shot 2014-11-01 at 4.54.22 PM

<Link>

 

3. Angela Merkel auf Twitter

Angela Merkel will ein dystopisches Cyberpunkdeutschland erschaffen. Arbeiten wir mit!

— Guenter Hack (@guenterhack) October 31, 2014

LOLLAI Seen a pic of Angela #Merkel and Matteo #Renzi laughing that reminded me of something http://t.co/7OUDlfGai9 via @9GAG — Vanessa V (@vavanish91) October 24, 2014

Angela Merkel’s #G20 pub crawl. http://t.co/mUOM2Ublqr pic.twitter.com/Srhsr9pQqD — Jim Roberts (@nycjim) November 15, 2014 https://twitter.com/theeconomist/status/535184548515291137

 

Französischer Linkspolitiker beleidigt Merkel – auf schlechtem Deutsch: „Maul zu“ sollte wohl für „Ferme-la!“ stehen pic.twitter.com/b807tyj4d6

— Daniel D. Eckert (@Tiefseher) December 8, 2014

 

4. F wie Festnetz.

bizzwire berichtet über den IT-Gipfel 2014 <Link> und Merkels Suche nach dem F-Wort. Übrigens eins der bisher meist geklickten YouTube-Videos von Merkel.

Auch wenn am Ende rauskam, dass die Panne Teil der Inszenierung war:

Ach! Die „Panne“ von #Merkel mit #Festnetz steht auch im Redemanuskript vom Tag davor: http://t.co/I7S9aGp2jH #itg14 pic.twitter.com/fzYRuKuw1Q — Alvar Freude (@alvar_f) October 23, 2014

 

5. Und dann war da noch ….

Buzzfeed, die sich irgendwie darüber freuen, wie sympathisch Merkel mit peinlichen Geburtstagswünschen umgeht. So Zeitgeist!

„A Reporter Singing “Happy Birthday” To Angela Merkel Is Fist-Bitingly Awkward“

 

 

Header basierend auf Karikatur von DonkeyHotey (cc by 2.0)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someonePrint this pageShare on Reddit

1 Kommentar zu Internetfunde 001

Kommentare sind geschlossen.